Sommerpause für die Radballer

Bericht vom: 26.06.2021

Am vergangenen Wochenende stand noch ein Team des VMC Liestal an den Schweizermeisterschaften im Einsatz, dies mit Erfolg. Für die anderen zwei Teams war bereits eine Woche zuvor die Sommerpause angebrochen.

Das U15 Team mit Elias Oberer und Nils Affolter versuchte an der letzten Meisterschaftsrunde im aargauischen Oftringen, sich noch für den Final der besten sechs Teams zu qualifizieren. Dank drei Siegen und einem Unentschieden konnte sich das jüngste Liestaler Team als sechste noch in diesen Final spielen. An der Spitze der Liga dreht das Team aus Winterthur mit einer makellosen Bilanz von 15 Siegen aus 15 Spielen einsam seine Kreise. Von Platz zwei bis sieben liegen die Teams nur sechs Punkte auseinander. Somit dürfte der Final im Herbst noch einmal grosse Spannung versprechen und die Teams sind im Training noch einmal gefordert.

Bereits den Platz im Final hat sich das U19 Team des VMC Liestal mit Flavio Fortini und Levin Fankhauser. Die beiden, welche auch im Junioren-Nationalkader sind, konnten sich auf dem dritten Rang festsetzen. Die Teams auf den ersten beiden Rängen, sind ein Jahrgang älter als die Liestaler und so kommt dieser Unterschied noch zur Geltung. Doch in den direkten Spielen gegen die zwei vor ihnen klassierten Teams zeigten Fortini/Fankhauser ihr Potential durchaus auf und so kann es im Final durchaus noch einmal spannend werden.

Einen Finalplatz verpasst hat die U17 Mannschaft mit Elia Geiger und Simon Müller. Nach den ersten beiden Runden grüsste dieses Team noch vom erstaunlichen zweiten Tabellenrang. Doch danach hatten die beiden, trotz weiterhin engagiertem Training, eine Baisse und sie reihten Niederlage an Niederlage. Diese Niederlagen waren oftmals der fehlenden Erfahrung - Elia Geiger spielt seine erste Meisterschaft - und der fehlenden Konstanz zuzuschreiben und fielen meistens mit einem Tor Differenz zu Ungunsten der Liestaler aus. Somit schlossen die beiden die Meisterschaft auf dem zehnten Rang ab, doch man darf im Liestaler Lager zuversichtlich sein, dass die beiden im nächsten Jahr den Sprung in den Final schaffen dürften.

Unsere Sponsoren


Elektra Baselland (EBL)

cycling emotion


Sportfonds Balselland


RC Birsfelden
RC Birsfelden


Dienstmädchen in Bolivien

Informationen über das Projekt
Dienstmädchen in Bolivien
bei dem unser Radballkollege
Leo Moser aktiv mitarbeitet.