Meisterschaftsstart für U17 Mannschaft

Bericht vom: 11.01.2020

Am Samstag den 11.01.2020 startete die neue Meisterschaft der U17 in Seon. Levin und Flavio freuten sich auf den Start, aber waren auch nervös, denn sie hatten nur zwei Vorbereitungsturniere absolviert und das erste ging komplett in die Hosen.

Dazu kam, dass sie gleich mit fünf Spielen in die Meisterschaft starteten. Los ging es gegen Möhlin. Nach einem verhaltenen Spielbeginn steigerten sich die beiden Liestaler und so stand es in der Halbzeit 2:1. Doch kurz vor Schluss konnte Möhlin auf 4:3 verkürzen. Dank der Rutine konnten Flavio und Levin das Resultat über die Zeit retten. Der Start war geglückt und es ging gegen Schöftland weiter. Liestal kam nicht recht ins Spiel aber sie gewannen trotzdem mit 3:0. Zwei Spiele zwei Siege guter Start und man merkte es den beiden an, sie wollten mehr. Als nächster Gegner wartete Seon-Niederlenz, welche sie in letzter Zeit nie bezwingen konnten. Das Spiel begann gut für Liestal sie führten kurz nach Beginn mit 1:0 doch das Spiel drehte sich und so kam Levin und Flavio mit 3:1 in Rückstand. Doch 1 min 30 vor Schluss fing Flavio nach einem Schuss von Seon den Ball und schloss direkt zum 2:3 ab. Es kam Hoffnung auf, kurz danach schoss Levin das 3:3. Aber nicht genug, 20 Sekunden vor dem Ende traf Flavio zum 4:3 Sieg. Keiner der beiden kannte den nächsten Gegner Bremgarten. Die Unsicherheit verflog rasch den zur Halbzeit stand es bereits 4:1, das Spiel endete mit 7:1 und somit konnten die beiden Liestaler mit einer reinen Weste in das letzte Spiel gegen Frauenfeld starten. Liestal begann gut machte dann aber Abspielfehler welche Frauenfeld in ihrem erst dritten und letzten Spiel vom Tag eiskalt ausnützte. Zur Pause stand es 0:3, nach dem 0:4 kam nochmals Hoffnung auf als Liestal zum 2:4 verkürzen konnte. Aber die Schlussoffensive nutzte nichts, sie verloren ihr fünftes und letztes Spiel mit 3:6. Aber die beiden waren mit dem Tag zufrieden fünf Spiele und 12 Punkte. Was sich später, nach dem ersten Spieltag der U17 Meisterschaft mit der Tabellenführung wieder spiegelt.

Unsere Sponsoren


Rudolf Wirz AG

cycling emotion


Sportfonds Balselland


RC Birsfelden
RC Birsfelden


Dienstmädchen in Bolivien

Informationen über das Projekt
Dienstmädchen in Bolivien
bei dem unser Radballkollege
Leo Moser aktiv mitarbeitet.