Radball Nachwuchsteams überzeugten

Bericht vom: 27.01.2019

Am vergangenen Wochenende standen für die U17 und U15 Mannschaften des VMC Liestal die zweiten Runden der laufenden Schweizermeisterschaften auf dem Programm. Alle drei Baselbieter Teams überzeugten dabei.

Den Beginn machten die beiden U17 Teams in Winterthur. Sie trafen an diesem Spieltag auf zwei Mannschaften aus Grenchen und das Heimteam aus Winterthur. Liestal 1 mit Simon Oberer und Michael Schürpf wie auch Liestal 2 mit Flavio Fortini und Levin Fankhauser liessen diesen drei Teams in ihren Spielen keine Chance. Oberer/Schürpf gewannen alle drei Spiele mit einer Tordifferenz 20:1 und Fortini/Fankhauser ebenfalls alle drei Spiele mit 16:1. Nach zwei Runden liegen Oberer/Schürpf mit 19 Punkten klar an der Tabellenspitze und Fortini/Fankhauser grüssen mit 12 Punkten vom hervorragenden vierten Tabellenrang. Für beide Mannschaften geht es am kommenden Sonntag um 10:00 Uhr in der Fraumatt-Turnhalle in Liestal mit der dritten Runde weiter.

Ebenfalls eine hervorragende Runde zeigte die U15 Mannschaft mit Anna Affolter und Simon Müller in Männedorf am Zürichsee. Die beiden konnten ihre drei Spiele gegen Bassersdorf, Frauenfeld und Männedorf mit einer Tordifferenz von 11:0 gewinnen und grüssen damit nach zwei Runden mit 12 Punkten vom hervorragenden sechsten Tabellenrang.

Unsere Sponsoren


Rudolf Wirz AG

cycling emotion


Sportfonds Balselland


RC Birsfelden
RC Birsfelden


Dienstmädchen in Bolivien

Informationen über das Projekt
Dienstmädchen in Bolivien
bei dem unser Radballkollege
Leo Moser aktiv mitarbeitet.