Liestaler Jungradballer reiten auf einer Erfolgswelle

Bericht vom: 28.01.2018

Am Wochenende standen die U17 und U15 Mannschaften des VMC Liestal im Einsatz. Beide Mannschaften konnten dabei ihre Siegesserien fortsetzen.

Äusserst erfolgreich war dabei die U15 Mannschaft mit dem Niederdörfer Flavio Fortini und dem Tenniker Levin Fankhauser. Die beiden hatten am dritten Spieltag in Winterthur vier Spiele zu absolvieren. Sie konnten dabei drei Spiele gewinnen und mussten nur gegen die erste Mannschaft aus Wetzikon mit 3:3 Punkte liegenlassen. Dabei überzeugte das Liestaler Team mit klugen Spielzügen und schönen Toren. Mit diesen Siegen konnten sie den hervorragenden zweiten Tabellenrang festigen.

Am Samstag stand die U17 Mannschaft in Altdorf im Einsatz. Der Niederdörfer Michael Schürpf trat dabei mit Flavio Fortini an, da sein Stammtorwart wegen einer Verletzung absagen musste. Fortini/Schürpf trafen an diesem Spieltag auf die Teams auf den Rängen 1 und 2, Altdorf und Möhlin. Beide Mannschaften sind den Baselbietern noch überlegen und so mussten sie in diesen Spielen je eine Niederlage entgegennehmen. Jedoch konnten sie gegen Altdorf bis zur Halbzeit, in welcher es 1:1 stand, gut mithalten. Die Spiele gegen Männedorf und Pfungen konnten die Liestaler gewinnen und sich damit auf dem sechsten Platz der Liga klassieren.

Unsere Sponsoren


Rudolf Wirz AG

cycling emotion


Sportfonds Balselland


RC Birsfelden
RC Birsfelden


Dienstmädchen in Bolivien

Informationen über das Projekt
Dienstmädchen in Bolivien
bei dem unser Radballkollege
Leo Moser aktiv mitarbeitet.